Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Sa, 23. Mai 2020

Südwest

Brand in der Läufer-Säge — Familien gesucht — Reh im Wohnzimmer

ELZACH

Brand in der Läufer-Säge

Auf dem Anwesen der Läufer-Säge in Elzach-Oberprechtal hat es am frühen Freitagabend einen Großbrand gegeben. Die Flammen sprangen trotz sofortigen Einsatzes der Feuerwehr vom Sägewerk auf das Wohn- und Hofgebäude über. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte. Die Ermittler vermuten mit hoher Wahrscheinlichkeit einen technischen Defekt als Brandursache. Der Sachschaden wird auf bis zu 1,5 Millionen Euro geschätzt, beide Gebäudeteile sind nach Angaben der Feuerwehr vermutlich nicht zu retten.

CORONA-STUDIE

Familien gesucht

Die Uniklinik Freiburg sucht für den zweiten Teil einer landesweiten Corona-Studie Familien, in denen mindestens bei einem Mitglied per Abstrich eine Sars-CoV-2-Infektion nachgewiesen wurde und mindestens ein Mitglied 1 bis 17 Jahre alt ist. Der Wohnsitz muss in Baden-Württemberg sein. Die Studie beinhaltet Corona- und Antikörper-Tests für alle Familienmitglieder. Info: http://www.corona-kinderstudie.de

KREIS KARLSRUHE

Reh im Wohnzimmer

Ein Reh hat am Freitagmorgen ein Wohnzimmer in Graben-Neudorf (Kreis Karlsruhe) verwüstet. Nach Angaben der Polizei durchbrach das Tier ein doppelverglastes Fenster, beschädigte die Einrichtung und floh wieder, wobei es auch noch ein geparktes Auto rammte. Verletzungen hat es laut Polizei keine davongetragen. Der Sachschaden beträgt rund 4000 Euro.