Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Sa, 14. März 2020

Ausland

USA fliegen Angriffe — Gemeinsame Patrouillen

IRAK

USA fliegen Angriffe

Nach dem tödlichen Raketenangriff auf Truppen der US-geführten Anti-IS-Koalition im Irak haben die USA Luftangriffe gegen eine Iran-treue Schiitenmiliz geflogen. Das Pentagon teilte mit, Ziel des "defensiven Präzisionsschlags" am Donnerstagabend seien fünf Waffenlager der pro-iranischen Miliz Kataib Hisbollah gewesen. Die Miliz wird für den Raketenangriff auf den Stützpunkt Tadschi nördlich der irakischen Hauptstadt Bagdad verantwortlich gemacht. Dabei waren am Mittwoch zwei US-Soldaten und eine britische Soldatin getötet worden.

SYRIEN

Gemeinsame Patrouillen

Nach der Vereinbarung einer Waffenruhe in Syriens letztem großem Rebellengebiet Idlib haben sich die Türkei und Russland auf weitere Details geeinigt. Die Länder, die im Syrienkonflikt auf unterschiedlichen Seiten stehen, würden am Sonntag gemeinsame Patrouillen entlang einer strategisch wichtigen Schnellstraße starten, sagte der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar laut der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag. Zudem würden die beiden Staaten "gemeinsame Koordinierungszentren" schaffen, um die Waffenruhe in der Provinz zu beobachten, sagte Akar weiter.