Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 18. Mai 2022

Gottenheim

Goschehobel-Konzert — Vereidigung im Rat — Schloßgrabenhock — Brunnengrabenfest — Wochenmarkt spezial

GOTTENHEIM

Goschehobel-Konzert

Die Gruppe "Bürgerscheune" lädt am Donnerstag, 19. Mai, 20 Uhr, zu einem Konzert der Mundart- und Folkrock-Band Goschehobel ein. Eberhard Jäckle und Urban Huber spielen unter der Pergola der Sportgaststätte Schwarz-Weiß, Buchheimer Straße 15; Einlass nur mit Kauf eines Verzehrgutscheins von sechs Euro. Die Künstler spielen ohne Gage, Spenden sind willkommen.

EBRINGEN

Vereidigung im Rat

In der Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag, 19. Mai, um 19 Uhr im Ebringer Rathaus wird der neu gewählte Bürgermeister Hans-Peter Widmann vereidigt und verpflichtet. Weitere Tagesordnungspunkte sind eine Nutzungsänderung einer Wohnung zur Betreuung von Kleinkindern durch eine Tagesmutter, der Einbau von zwei Rauch- und Wärmeabzugsanlagen und die energetische Dachsanierung in der Aula der Schönbergschule, der Breitbandausbau in der Gemeinde durch die Telekom und eine Kreditaufnahme für das Haushaltsjahr 2022 mit einem Volumen von 800 000 Euro.

EHRENKIRCHEN

Schloßgrabenhock

Am Wochenende wird rund um das Wasserschloss mit dem ehemaligen Wassergraben in Kirchhofen wieder ein Schloßgrabenhock gefeiert. Am Freitag, 20. Mai, wird um 19 Uhr das Fest mit Musik der Feuerwehr- und Trachtenkapelle von Bürgermeister Thomas Breig und der Badischen Weinkönigin Katrin Lang eröffnet. Am Samstag, 21. Mai, sind die Lauben ab 18 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 22. Mai, geht der Hock um 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück los und um 11 Uhr mit dem Frühschoppen weiter.

SCHALLSTADT

Brunnengrabenfest

Der Arbeitskreis Brunnengraben und die Schallstadter Ortsteile Mengen und Norsingen laden am Freitag, 20. Mai, um 10 Uhr zu einem "Brunnengrabenfestle" auf den DB-Parkplatz in Norsingen ein. An diesem Vormittag wird die von den Archäologen Christel Bücker und Michael Hoepereine entworfene neue Tafel für den zwei Kilometer langen Lehrpfad für Ökologie und Archäologie eingeweiht. Mitgestaltet wird die Feier von Schülerinnen und Schülern der Alemannenschule.

BOLLSCHWEIL

Wochenmarkt spezial

Ein Wochenmarkt "spezial" wird am kommenden Freitag, 20. Mai, von 15 bis 18 Uhr aus dem Bollschweiler Wochenmarkt. Neben Obst, Gemüse, Käse, Honig, Fleisch- und Wurstwaren gibt es aus Anlass des 20-jährigen Bestehens der Initiative Agenda 21 an diesem Nachmittag zusätzliche Angebote von Hobbykünstlern aus der Region. Im Angebot sind Näh-, Strick- und Filzarbeiten, Schmuck, Floristik und mehr. Außerdem gibt es Musik.