Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 24. November 2020

Zell im Wiesental

Riesen-Adventskalender — Ratsthema: Bürgschaft — Sitzung vertagt

SCHÖNAU

Riesen-Adventskalender

Ein außergewöhnlicher Adventskalender ist dieses Jahr erstmalig in den Fenstern des Rathauses der Stadt Schönau zu sehen. Helferinnen und Helfer leisteten die Vorarbeiten, und die zwei Künstlerinnen Renate Schmidt und Margot Krämer haben, ganz im Stil des Malers Friedensreich Hundertwasser, die farbenprächtige Gestaltung der 24 Adventsfenster übernommen, teilt die Agenda-Gruppe "Aktiv für Schönau" mit. Das erste Fenster erleuchtet am Dienstag, 1. Dezember, ab 17.30 Uhr. Danach erstrahlt täglich ab 17.30 Uhr das nächste Fenster. Die Gruppe möchte in der Adventszeit mit dieser Neuauflage des Adventskalenders am Schönauer Rathaus ein zusätzliches Licht in der Corona-Krise leuchten lassen. Es soll sich mit seinen 24 Fenstern in das größte Adventskalenderhaus im Wiesental verwandeln.

UTZENFELD

Ratsthema: Bürgschaft

Der Gemeinderat Utzenfeld kommt am Donnerstag, 26. November, um 19.30 Uhr im Nebenzimmer des Gasthauses "Eiche" in Utzenfeld zur nächsten öffentlichen Sitzung zusammen. Themen sind die Abwasserbeseitigung, die Wasserversorgung sowie die Übernahme einer Bürgschaft für den Bergmannsverein Finstergrund. Der Bergmannsverein hat mit dem Dachausbau des zukünftigen Bergwerksmuseums begonnen. Ein Teil der Kosten muss über ein Darlehen finanziert werden.



ZELL

Sitzung vertagt

Die geplante Sitzung des Finanz- und Verwaltungsausschusses am Mittwoch, 25. November, kann krankheitsbedingt nicht stattfinden. Als neuen Termin nennt die Stadtverwaltung Montag, 7. Dezember, 19 Uhr, in der Stadthalle.