Kurz gemeldet

dpa,bia

Von dpa & bia

Di, 21. Juni 2022

Wirtschaft

Erneuter Rekordanstieg

ERZEUGERPREISE

Erneuter Rekordanstieg

In Deutschland steigen die Preise auf Herstellerebene weiter in Rekordtempo. Die Produzentenpreise erhöhten sich im Mai gegenüber dem Vorjahresmonat um 33,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Das ist der stärkste Anstieg seit Beginn der Erhebungen 1949. Seit vergangenem Dezember verzeichnen die Preise, die Hersteller für ihre Waren erhalten, damit nach Angaben der Statistiker jeden Monat Rekordanstiege. Im Monatsvergleich erhöhten sie sich um 1,6 Prozent. Getrieben wird die Entwicklung nach wie vor durch die Energiepreise, die im Jahresvergleich um rund 87 Prozent zulegten. Preissprünge gab es zudem bei vielen Vorleistungsgütern wie Metallen, Dünge- und Futtermitteln oder Industriegasen.