Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 20. Januar 2020

Bad Säckingen

DRK ruft zur Blutspende — Ortschaftsrat tagt

BAD SÄCKINGEN

DRK ruft zur Blutspende

Die Blutspendeaktionen des DRK-Ortsvereins Bad Säckingen finden künftig in der Flößerhalle in Wallbach statt. Der erste Termin am neuen Ort ist am Donnerstag, 23. Januar. Für die Zeit von 14 bis 19.30 Uhr rufen der DRK-Blutspendedienst und der DRK-Ortsverein Bad Säckingen zum Blutspenden auf. Blutspender, so schreiben sie, helfen nicht nur Kranken und Verletzten, sie leisten auch etwas für ihre eigene Gesundheit. Jede Blutspende sei gleichzeitig ein kleiner Gesundheitscheck: Der DRK-Blutspendedienst kontrolliert Puls und Blutdruck und misst den roten Blutfarbstoff. Im Labor werden die Blutspenden auf unterschiedliche Krankheitserreger wie HIV, Hepatitis B und C untersucht. Blutspender sind zwischen 18 und 72 Jahre, Erstspender höchstens 68 Jahre alt.

Ortschaftsrat tagt

Die Frage, ob die Verwaltung der Friedhöfe in der Stadtverwaltung in Bad Säckingen zentralisiert werden soll, ist Thema der nächsten Sitzung des Ortschaftsrats Harpolingen. Das Gremium tagt am Mittwoch, 22. Januar, ab 19.30 Uhr im Rathaus in Harpolingen. Weitere Punkte der Tagesordnung sind Fragen der Bürger, Verschiedenes und Bekanntgaben.