Kurz gemeldet

kna

Von kna

Mo, 09. Mai 2022

Ausland

99 Prozent für Lee — Kritik an Dissertation — Lula tritt wieder an

HONGKONG

99 Prozent für Lee

In Hongkong ist der ehemalige Sicherheitschef John Lee zum neuen Regierungschef bestimmt worden. Ein Peking-treues Komitee votierte am Sonntag mit 99 Prozent der Stimmen für Lee, einen Gegenkandidaten gab es nicht. Der 64-jährige Ex-Polizist spielte eine zentrale Rolle bei der Unterdrückung der Hongkonger Demokratie-Bewegung.

CSU-GENERALSEKRETÄR

Kritik an Dissertation

Der neue CSU-Generalsekretär Martin Huber will seine Dissertation erneut von der Ludwig-Maximilians-Universität München überprüfen lassen. Anlass sind Vorwürfe des Plagiatsforschers Jochen Zenthöfer, der in der Bild am Sonntag von Zitaten ohne oder mit falscher Quellenangabe sprach. "Meine Doktorarbeit wurde von mir nach bestem Wissen und Gewissen erstellt", so Huber am Sonntag.

BRASILIEN

Lula tritt wieder an

Der linksgerichtete Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva (76) hat am Samstag offiziell seine Kandidatur für die brasilianische Präsidentschaftswahl im Oktober erklärt. Der Linkspolitiker regierte Brasilien von 2003 bis 2010. Laut Umfragen liegt Lula im beginnenden Wahlkampf in der Gunst der Wähler vor dem amtierenden Staatschef Jair Bolsonaro, der sich um eine zweite Amtszeit bewirbt.