Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 05. November 2019

Kirchzarten

Lesung und Gespräch — Preiscego

KIRCHZARTEN-BURG

Lesung und Gespräch

Acht Jahre nach dem internationalen Erfolg von "In Zeiten des abnehmenden Lichts" kehrt Eugen Ruge zurück zur Geschichte seiner Familie, die eng mit den Umbrüchen und dem politischen Terror im 20. Jahrhundert verknüpft ist. Am Sonntag, 10. November, 19.30 Uhr, stellt er im Buchladen in der Rainhofscheune in Burg seinen neuen Roman "Metropol" vor. Darin erzählt er von seiner Großmutter, die 1933 als Kommunistin in die Sowjetunion emigrierte, für den Nachrichtendienst der Komintern arbeitete und Zeugin der stalinistischen Säuberungen wurde. Er folgt ihr auf dem schmalen Grat zwischen Überzeugung und Wissen, Loyalität und Gehorsam, Verdächtigung und Verrat; Eintritt: zwölf Euro.

OBERRIED-HOFSGRUND

Preiscego

Im Bürgerhaus in Hofsgrund findet am Sonntag, 10. November, ein Preiscego statt. Das Startgeld beträgt acht Euro.

Nähere Infos unter Tel. 0170 /2123023.