Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 09. September 2021

Staufen

Vernissage in Galerie K — Ausstellung im Zelt — Café Mittendrin — Mendelssohn-Konzert

STAUFEN

Vernissage in Galerie K

Am Freitag, 10. September, findet ab 19 Uhr in der Galerie K im Staufener Ortsteil Grunern die Vernissage der Solo-Ausstellung "Nota Visual" von Ulrich Gehret statt. Er zeigt sowohl ältere als auch Arbeiten, die in der letzten Zeit entstanden sind. Die Einführung übernimmt Heike Piehler. Die Ausstellung dauert bis zum 24. Oktober und ist donnerstags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Ausstellung im Zelt

Im Rahmen des landesweiten Projektes "Kunst trotz Abstand" – initiiert vom baden-württembergischen Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst – macht die von der Kulturinitiative Kosmos Schwarzwald ins Leben gerufen Gemeinschaftsausstellung "Kunst.Transport" am Wochenende, 11./12. September, Halt auf der Kulturbaustelle in Staufen. Über 20 zeitaktuelle Künstler zeigen ihre vom Thema Schwarzwald inspirierten Werke. Mit von der Partie sind folgende im Schwarzwald lebende Akteure: Beate Axmann, Anne-Mary Deutsch, Silke Gerfen, Sarah von der Geest, Selina Haas, Bernd Himmelsbach, Hardy Kaiser, Gloria Keller, Michaela Kindle, Hansjörg Kleiser, Janine Machiedo, Matthias Paul, Wolfram Paul, José Schloss, Gabriele Schuller, Thomas Wechlin, Bernhard Schwär, Bert Kohl, Evgeniya Scherer, Ralf Rosa, Simon Stiegeler, sowie Sebastian Wehrle. Die rund 60 Werke stammen aus den Bereichen Malerei, Grafik, Bildhauerei und Objektkunst. Ergänzt wird das Programm durch ein Konzert der Schwarzwälder Kultband "Luddi" am Sonntag ab 19 Uhr. Die Ausstellung ist an beiden Tagen von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Café Mittendrin

Am Samstag, 11. September, ist das Café Mittendrin nach langer Corona-Pause wieder von 14.30 bis 16.30 Uhr im Gemeinschaftsraum des Generationen-Wohnen-Staufen im Vogesenring 14 in Staufen geöffnet. Menschen mit demenzieller Erkrankung, Angehörige, engagierte Bürgerinnen und Bürgern und allen Interessierten haben die Möglichkeit, in entspannter und gemütlicher Atmosphäre miteinander in Kontakt zu kommen, Erfahrungen auszutauschen, sich informieren und beraten zu lassen. Das Café wird immer einmal im Monat, jeweils am 2. Samstag des Monats öffnen.

MÜNSTERTAL

Mendelssohn-Konzert

Bekannte Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy intonieren acht Sänger und Sängerinnen als Doppelquartett beim Konzert in der Barockkirche St. Trudpert in Münstertal am Sonntag, 12. September. Es singen Michaela Ortlieb-Steffe und Kerstin Bögner, Veronika Lutz und Karin Karle, Jonas Bruder und Laurin Oppermann, Manuel Klingenmeier und Andreas Mölder. Außerdem spielt Andreas Mölder an der Orgel die Sonata I in f-Moll. Beginn ist um 16.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Tickets bei allen BZ-Geschäftsstellen, beim BZ-Karten-Service (bz-ticket.de/karten oder Tel. 0761 / 496-8888) sowie bei den Touristinformationen in Münstertal und Staufen.