Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 26. August 2022

Offenburg

Kein Schweinepest-Fall — Vorsorgevollmacht — Musik zur Marktzeit — Führung Tomi Ungerer — Hilfe nach Schlaganfall

OFFENBURG

Kein Schweinepest-Fall

Nach dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest im Mai im Landkreis Emmendingen sind nun die amtlichen Maßnahmen in den gebildeten Sperrzonen abgeschlossen. Im Ortenaukreis waren insbesondere die Jägerschaft und vier Schweinehalter von den Maßnahmen betroffen. Alle eingeleiteten Untersuchungen bei Haus- und Wildschweinen verliefen negativ, infizierte Tiere wurden nicht gefunden. Die angeordneten Maßnahmen können daher laut Landratsamt aufgehoben werden.

Vorsorgevollmacht

Durch rechtzeitige Erstellung einer Vorsorgevollmacht kann man auch im Pflegefall von dem Recht auf Selbstbestimmung Gebrauch machen. Einer oder auch mehreren Personen seines Vertrauens kann man eine Vorsorgevollmacht erteilen. Leonie Fontaine vom Sozialdienst katholischer Frauen Offenburg berät zur Vorsorgevollmacht. Die Beratung ist kostenfrei. Vorherige Anmeldung im Seniorenbüro unter Tel. 0781 82-2222 bis 9. September.

Musik zur Marktzeit

In den Sommermonaten lädt das Evangelische Bezirkskantorat jeden Samstag um 11 Uhr zu einer etwa 20-minütigen Marktmusik in die Evangelische Stadtkirche Offenburg ein. Am kommenden Samstag, dem 27. August 2022 um 11 Uhr, wird Herr Georges Aubert im Rahmen dieser Reihe unter anderem Musik von César Franck an der großen Steinmeyer-Orgel darbieten. Der Eintritt ist frei – um eine Kollekte für die Renovierung der Orgel wird gebeten.

Führung Tomi Ungerer

Am Freitag, 26. August, um 15 Uhr, lädt die Städtische Galerie Offenburg zur Führung in der Ausstellung Tomi Ungerers ein. Ungerer setzte sich mit seinen Werken stets kritisch mit gesellschaftlichen Fragen auseinander und machte dabei von seiner künstlerischen Freiheit reichlich Gebrauch. Er befasste sich vor allem mit Themen wie der Politik, der Umwelt, den Rollen innerhalb der Gesellschaft. Seine Ideen brachte er meist auf humorvolle Weise aufs Papier. Ungerer zeichnete nicht nur für Erwachsene, er illustrierte auch Kinderbücher. Er illustrierte zudem eine große Anzahl an Volksliedern auf eine romantische Art. Constanze Albecker-Gänser gibt die Erläuterungen zu den Hintergründen. Gebühr 4 Euro. ine Anmeldung ist erforderlich per Mail an [email protected] oder unter Tel. 0781-82 2040. Die Veranstaltung findet unter Vorbehalt der Pandemie-Lage statt; es gelten die aktuellen Hygienemaßnahme.

Hilfe nach Schlaganfall

Die Schlaganfall-Selbsthilfe Offenburg trifft sich regelmäßig an jedem ersten Montag im Monat im Hotel Mercure, Messeplatz um 18 Uhr. Die Treffen sind für Betroffene und Angehörige gedacht. Es können Fragen gestellt und Erfahrungen ausgetauscht werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.