Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 26. Januar 2021

Wehr

Mitmenschen helfen — Kurse für die Kleinsten — Streupflicht in Wehr

WEHR

Mitmenschen helfen

Auch in diesen besonderen Wochen der Weihnachtszeit und des Jahreswechsels ist der Verein Miteinander – Füreinander Wehr-Öflingen für Menschen da, die Hilfe im Alltag benötigen. Sei es als Einkaufshelfer oder als Begleitung zum Arzt und vieles mehr. Wer einen Ansprechpartner für alle Fragen um die Hilfsangebote wünscht kann sich telefonisch an Silke März-Mathieu unter der Nummer 07762/8099079 oder an Susanne Fricker unter der Nummer 07762/1341 jeweils montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr wenden.

Kurse für die Kleinsten

In Corona-Zeiten geht die Volkshochschule Wehr neue Wege und bietet mit Beginn am Freitag, 19. Februar, einen fünfteiligen Online-Kurs "Harmonische Babymassage nach Bruno Walter" mit Dozentin Bianca Beck. Die Termine sind jeweils freitags von 10.30 bis 11.15 Uhr. Der Kurs ist für Kinder im Alter von sechs Wochen bis etwa sechs Monate ausgerichtet. Weitere Infos und Anmeldungen bei der VHS Wehr, Telefon 07762/808601.

Streupflicht in Wehr

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass die Streupflicht eingehalten werden muss. Die zu räumenden Flächen müssen unter der Woche bis 7 Uhr, sonn- und feiertags bis 9 Uhr von Schnee und Eis freigeräumt sein. Auch während des Tages muss wiederholt Schnee geschippt werden, wenn denn neuer gefallen ist. Um 21 Uhr endet die Verpflichtung. Die freigeschippte Fläche muss auf Gehwegen mindestens einen Meter breite betragen. Die Stadtverwaltung teilt des Weiteren mit, dass der Schnee nicht auf die Fahrbahn geworfen werden darf. Stattdessen sollen Bürger den Schnee auf dem Gehweg, oder aber am Fahrbahnrand häufen. Gestreut werden darf mit Sand oder Splitt. Salz hingegen ist verboten. Die einzige Ausnahme für den Einsatz von Streusalz ist allerdings Eisglätte oder Eisregen.