Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 22. September 2021

Staufen

Theater im Zelt — Telefonsprechstunde — Kino-Programm — Archäologische Führung

STAUFEN

Theater im Zelt

Die Theater AG der Freien Waldorfschule in Freiburg-St. Georgen spielt am heutigen Mittwoch, 22. September, 20 Uhr das Stück "Freddy" von Kim Salmon im Zelt der Kulturbaustelle in Staufen. Es wurde im Juli uraufgeführt und behandelt das Leben des lebensfrohen, jüdischen Pfadfinderleiters Freddy, der 1944 in Auschwitz ermordet wurde. Karten gibt es im Vorverkauf bei allen Geschäftsstellen der Badischen Zeitung, beim BZ-Ticket-Service (bz-ticket.de, Tel. 0761/4968888) und an der Abendkasse.

SÜDLICHER BREISGAU

Telefonsprechstunde

Gerhard Zickenheiner (Grüne), Bundestagsabgeordneter im Landkreis Lörrach-Müllheim, bietet Bürgern am Donnerstag, 23. September, 18 bis 19 Uhr eine Telefonsprechstunde an.

Kino-Programm

Im Joki-Kino Bad Krozingen läuft: Donnerstag, 23. September, 19 Uhr: "Alles ist eins. Außer der 0"; Freitag, 24. September, 17 Uhr: "Paw Patrol. Der Kinofilm", 20 Uhr: "Kaiserschmarrndrama"; Samstag, 25. September, 14 Uhr: "Paw Patrol. Der Kinofilm", 17 Uhr: "Hilfe, ich habe meine Freunde geschrumpft", 20 Uhr: "The Father"; Montag, 27. September, 20 Uhr: "Kaiserschmarrndrama"; Dienstag, 28. September, 17 Uhr: "Bigfoot Junior – Ein tierisch verrückter Familientrip", 20 Uhr: "The Father".

BIENGEN

Archäologische Führung

Am Samstag, 25. September, von 15 bis 17 Uhr laden der Dorfverein Biengen und das Kulturamt Bad Krozingen zu einer archäologischen Führung mit Christel Bücker und Michael Hoeper ein. Der Ortsrundgang führt zu Fundstellen im Ortsbereich und am Rand von Biengen. Treffpunkt am Museum im Rathaus, Hauptstraße 23. Teilnahmegebühr 5 Euro, Kinder bis 16 Jahre sind frei. Die Führung ist Teil der für 2020 vorgesehenen Jubiläums-Veranstaltungen. Auf das Jahr 770 datiert die älteste urkundliche Erwähnung des Bad Krozinger Ortsteils. Die Urkunde ist aber keine Gründungsurkunde, der Ortsname deutet auf eine Entstehung um etwa 500 n. Christus hin.