Kurzschluss legt Stellwerk in Bötzingen lahm

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Di, 23. Juni 2020

Bötzingen

S-Bahn-Ausfall am Samstag.

Eine Störung in der Stromversorgung des Stellwerks Bötzingen hat am Samstag für mehrere Stunden den S-Bahnverkehr auf der Strecke S 12 der Breisgau-S-Bahn zwischen Endingen und Gottenheim lahmgelegt. Die Deutsche Bahn, die dort seit Dezember den Fahrbetrieb ausübt, setzte daraufhin Ersatzbusse ein. Die Strecke selbst gehört zum Netz der landeseigenen SWEG, die sich um die Behebung des Schadens kümmerte.

Wie die SWEG am Montag auf Anfrage mitteilte, löste die Störung der Stromversorgung am Samstagmorgen einen Kurzschluss in der Elektronik des Stellwerks am Bötzinger Bahnhof aus. Daraufhin wurde der Bahnverkehr auf der seit einem halbe Jahr elektrifizierten Strecke unterbrochen. Nach Angaben von Fahrgästen musste ein aus Endingen kommender Zug am Bahnhof in Nimburg seine Weiterfahrt in Richtung Gottenheim abbrechen. Die Deutsche Bahn erklärte, die Störung habe von 8.30 bis 15.30 Uhr gedauert. In dieser Zeit sei ein Ersatzverkehr mit Bussen angeboten worden, der die üblichen Ersatzhaltestellen auf der gesamten Strecke zwischen Gottenheim und Endingen bedient habe. Auswirkungen auf den Bahnverkehr der Linie S 1 zwischen Breisach und Freiburg habe es durch die Störung nicht gegeben. Allerdings mussten Fahrgäste, die in Gottenheim zwischen den beiden Linien umsteigen wollten, längere Fahrzeiten in Kauf nehmen.