Belohnung für Mut und Tatkraft

Juliana Eiland-Jung

Von Juliana Eiland-Jung

Fr, 15. Juni 2018

Lahr

Die Stadt Lahr schreibt für innovative Unternehmen in Lahr den Gründerpreis aus / Bewerbungsfrist endet am 30. September.

LAHR. Ab sofort können sich innovative Unternehmen, die innerhalb der vergangenen fünfeinhalb Jahre in Lahr gegründet wurden, auf den mit 5000 Euro dotieren Gründerpreis der Stadt Lahr 2018 bewerben. Der Preis wird nach 2016 zum zweiten Mal ausgelobt.

Warum ein Gründerpreis?
Wer kann sich bewerben?
Wie aufwändig ist eine Bewerbung?
Wer vergibt den Preis?
Was bringt das Preisgeld?
Warum beteiligen sich die Banken?
Wie sieht die Gründerszene aus?
Gründerförderung in Lahr
Bewerbungsunterlagen sind unter http://mehr.bz/gruenderpreis18 zum Abruf verfügbar.

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung