Das Deutsche Rote Kreuz bietet Kurse an

Flüchtlinge werden in Lahr zu Ersthelfern

Klaus Schweizer

Von Klaus Schweizer

Mo, 16. Januar 2017 um 16:58 Uhr

Lahr

Der Kreisverband Lahr des Deutschen Roten Kreuzes macht es möglich: Flüchtlinge besuchen Erste Hilfe-Kurse. Und der Freundeskreis Flüchtlinge Lahr unterstützt das finanziell aus Spendengeldern.

LAHR. "Wichtig ist, die Nummer 112 anzurufen und genau zu erklären, was passiert ist", sagt Bianca Oesterle und fragt lieber noch einmal nach: "Alles verstanden?" "Alles klar", bestätigen die jungen Frauen und Männer, die vor ihr sitzen. Dass diese Information bei den Menschen auch wirklich ankommt, ist nicht selbstverständlich. Sie sind Flüchtlinge, die einen Erste-Hilfe-Kurs besuchen und für die die deutsche Sprache noch nicht geläufig ist.
Samstagmorgen um 8 Uhr im Unterrichtsraum auf dem Nestler-Carrée: Flüchtlinge aus ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung