Großstadtjazz vom Feinsten im Stiftsschaffneikeller

Ulrike Le Bras

Von Ulrike Le Bras

Mo, 06. Mai 2019

Lahr

Nach Fortbildungen bei Gesangs-Coach Micah Plissner in Los Angeles präsentiert sich Lawrence Grey in Lahr stimmlich gereift.

LAHR. Und wieder einmal ist der Beweis erbracht: Mit einer Location wie dem Stiftsschaffneikeller, einem Kulturkreis mit feinem Näschen für Exquisites und einem neugierig durch die (Musik)welt reisenden Klavierlehrer an der städtischen Musikschule braucht man keine Angst zu haben, musikalisch Großes in der beschaulichen Provinz zu verpassen. Ort des Geschehens: besagter Raum mit dem zungenbrecherischen Namen, der mit seinem in finsteren Tiefen liegenden Gewölbe schon von allein ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ