BZ-Interview

Marie Versini: "... und dann lag ich in Lex’ Armen"

Tatjana Brenner

Von Tatjana Brenner

Mo, 04. März 2013 um 11:27 Uhr

Lahr

Für eine ganze Generation ist und bleibt sie Winnetous kleine Schwester Nscho-tschi: Jetzt hat Marie Versini ein Buch geschrieben und war zu Gast in der Lahrer Buchhandlung Schwab.

BZ: Sie haben zuhause schon als siebenjähriges Mädchen Nscho-tschi, die kleine Schwester Winnetous, gespielt. Was hat Sie an dieser Figur verzaubert?
Versini: Alles. Zum Beispiel ihre Liebe. Ihre Liebe für Old Shatterhand ist einfach wunderbar und sie starb nur durch diese Liebe. Für mich ist das auch die wichtigste Sache im Leben.

BZ: Es war ein Kindheitstraum für Sie, diese Rolle zu spielen. Können ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung