Lahr

Widerstand gegen Munitionsfabrik formiert sich – mit einer Petition

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 24. August 2017 um 00:03 Uhr

Lahr

In der Bevölkerung scheint sich Widerstand gegen eine Munitionsfabrik auf dem Flugplatz zu regen. Das Friedensforum sammelt bereits Unterschriften für eine Petition.

Auch in der Bevölkerung scheint sich Widerstand gegen die geplante Munitionsfabrik auf dem Flugplatz zu regen. Das Friedensforum hat nach eigenen Angaben bereits mehr als 500 Unterschriften für eine Petition gegen das geplante Projekt gesammelt. In den Mitgliedsgemeinden des Zweckverbandes ist derweil die Meinungsfindung noch nicht abgeschlossen – nur die Bürgermeister von Ettenheim und Schwanau haben sich schon positioniert: Sie haben eine positive Haltung zur Ansiedlung.

"Es wäre ein Salto rückwärts"

Das Lahrer Friedensforum spricht sich in seiner Resolution "entschieden gegen die offenbar geplante Ansiedlung einer Munitionsfabrik der Saltech AG aus". Nach dem Abzug des kanadischen Militärs aus Lahr sei die Fläche im Sinne der Konversion Anfang der 1990er Jahre für die zivile Nutzung frei geworden. Das gesamte Zweckverbandsareal im Westen des Flughafengeländes sei seit Beginn der Konversion ausdrücklich als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ