Stadt Vogtsburg gibt Stellungnahme ab

Land soll für Schäden durch geplanten Polder Breisach-Burkheim aufkommen

Thomas Rhenisch

Von Thomas Rhenisch

Mi, 15. Februar 2017 um 16:40 Uhr

Vogtsburg

Die Stadt Vogtsburg wendet sich in ihrer Stellungnahme zu dem geplanten Hochwasserrückhalteraum Breisach-Burkheim klar gegen die regelmäßige Flutung des Polders und fordert stattdessen eine so genannte Schlutenlösung plus.

In seiner Sitzung am Dienstagabend votierte der Gemeinderat einstimmig für die 60-seitige, detaillierte Stellungnahme, mit der die Kommune ihre Vorbehalte gegen den Hochwasserrückhalteraum im Rahmen des derzeit laufenden Planfeststellungsverfahrens geltend macht.

Vorrang für Schlutenlösung
Bürgermeister Benjamin Bohn ging noch einmal auf einige der in der Stellungnahme vorgebrachten Kritikpunkte ein. Grundsätzlich, so der Bürgermeister, verschließe sich die Stadt Vogtsburg nicht der Notwendigkeit des Hochwasserschutzes am Rhein. Allerdings ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ