Account/Login

Neuenburg

Landesdenkmalamt sucht verschwundenes Kloster bei Neuenburg

  • Di, 05. April 2016, 14:52 Uhr
    Neuenburg

     

Was selbst viele Einheimische nicht wissen: Bei Neuenburg gab es im Mittelalter ein größeres Nonnenkloster. Mit Hilfe eines Bodenradars sollen nun Überreste der Anlage aufgespürt werden.

Der Geophysiker Harald von der Osten m...Mauerzahn der alten St. Mathis-Kirche.  | Foto: Dorothee Philipp
Der Geophysiker Harald von der Osten mit dem Bodenradar. Im Hintergrund der Mauerzahn der alten St. Mathis-Kirche. Foto: Dorothee Philipp
Fast 300 Jahre lang lebten die Nonnen im Kloster Gutnau, anderthalb Kilometer vor dem südlichen Stadtrand von Neuenburg ihr frommes Leben, bis die Anlage 1525 im Bauernkrieg verwüstet und danach vom Rheinhochwasser weiter abgetragen wurde. Jetzt erkundet das Landesdenkmalamt mit neuen Untersuchungen die genaue Lage und Ausdehnung des gesamten Klosters.
Von dem weitläufigen Gebäudeensemble ist nichts mehr zu ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar