Psychiatrische Versorgung

Landkreis will Hilfenetz für psychisch Kranke ausbauen

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Do, 10. Oktober 2019 um 16:05 Uhr

Südwest

BZ-Plus Der Kreisräte im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald sehen beim Ausbau von Hilfsangeboten nach drei Jahren Fortschritte und zugleich weiteren Handlungsbedarf.

Das Netz an Hilfsangeboten für Menschen mit psychischen Erkrankungen im Landkreis soll weiter ausgebaut werden. Dies sieht das im November 2016 beschlossene Psychiatriekonzept des Landkreises. Wie es bisher umgesetzt wurde, damit befasste sich der Sozialausschuss des Kreistags in seiner ersten Sitzung nach der Kommunalwahl.

Was ist das Psychiatriekonzept?
Das Psychiatriekonzept wurde im Landratsamt ab April 2014 in einem rund zweieinhalbjährigen Planungsprozess ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ