Account/Login

Schallstadt

Landwirt verärgert: Hühnermobil braucht Baugenehmigung

Nikola Vogt
  • Di, 19. Juni 2018, 08:47 Uhr
    Schallstadt

BZ-Plus Das Hühnermobil von Bio-Landwirt Joel Siegel aus Mengen sorgte vergangenes Jahr für Ärger. Jetzt soll das zweite Hühnermobil her. Siegel hoffte auf weniger Hürden, sieht sich nun aber in einem "Behördenmarathon".

220 Hühner sollen in dem Mobilstall ei... doch der Weg dorthin scheint steinig.  | Foto: Julian Stratenschulte
220 Hühner sollen in dem Mobilstall ein neues Zuhause finden – doch der Weg dorthin scheint steinig. Foto: Julian Stratenschulte
1/2
Obwohl es auf seinen Rädern hin- und herbewegt wird, bedarf es für das Hühnermobil hierzulande einer Baugenehmigung. Siegel ärgerte sich bereits im vergangenen Jahr über die Bürokratie. Nun will er ein zweites Mobil und der Ärger geht von vorne los.
Ein Hühnermobil gleicht in vielen Dingen einem Wohnmobil. Es ist komplett autark: Futter, Wasser und Strom sind fest mit ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar