Lange Wunschliste für neue Flächen

Martin Wendel

Von Martin Wendel

Mi, 24. Juni 2020

Endingen

BZ-Plus Gemeindeverwaltungsverband Nördlicher Kaiserstuhl formuliert Vorstellungen für Fortschreibung des Flächennutzungsplans.

. Wo und wie können die Gemeinden am nördlichen Kaiserstuhl in Zukunft Flächen für Gewerbe und Wohnungsbau entwickeln? Diese Frage steht im Mittelpunkt bei der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans für den Gemeindeverwaltungsverband Nördlicher Kaiserstuhl. Die Kommunen haben ihre Flächenwünsche angemeldet. Jetzt soll in der frühzeitigen Beteiligung der Träger öffentlicher Belange geklärt werden, welche Entwicklungsmöglichkeiten ihnen die Genehmigungsbehörden einräumen.

Welches Flächenwachstum einer Gemeinde zugestanden wird, hängt von ihrem Status ab. Beim Wohnungsbau gelten alle Gemeinden am nördlichen Kaiserstuhl mit Ausnahme von Endingen als Eigenentwickler. Für die natürliche Entwicklung der Bevölkerung steht ihnen, verteilt auf 15 Jahre, ein Wachstum von 3,75 Prozent zu. Dagegen gilt Endingen als Siedlungsbereich Wohnen und soll auch durch Zuzug von außen wachsen dürfen – über 15 Jahre um 6,75 Prozent. Das generelle Problem dabei: Bestehende ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung