Im Gegenverkehr

Laster drängt BMW in Schopfheim zu Ausweichmanöver

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 23. Mai 2019 um 14:00 Uhr

Schopfheim

500 Euro Schaden sind an einem BMW entstanden, weil ein Lasterfahrer auf der Hebelstraße in den Gegenverkehr geriet.

Ein entgegenkommender Lastwagen soll am Donnerstagvormittag in der Hebelstraße einen BMW-Fahrer zu einem Ausweichmanöver gezwungen haben. Der BMW wurde dabei beschädigt. Wie die Polizei berichtet, fuhr der BMW-Fahrer gegen 10.40 Uhr auf der die Hebelstraße stadtauswärts. Ein entgegenkommender Lkw soll teilweise auf die Gegenfahrspur gekommen sein, so dass der BMW ausweichen musste. Hierbei kam der Fahrer gegen den Randstein, wodurch ein Reifen mit Felge beschädigt wurden. Der Schaden liegt bei etwa 500 Euro. Bei dem Lkw soll es sich um einen dunkelblauen Lastzug gehandelt haben. Das Polizeirevier Schopfheim, Tel. 07622 66698-0, sucht Zeugen.