Account/Login

Ortskern unter Denkmalschutz

Laufen – ein Kleinod an der Weinstraße

  • Mo, 14. September 2009, 16:32 Uhr
    Sulzburg

     

Experten schätzen die Dorfmitte von Laufen als besonders erhaltenswert ein, weil sich seit weit mehr als 100 Jahren der historische Grundriss des Ortes kaum verändert hat. Inzwischen steht der historische Ortskern als Ensemble unter Denkmalschutz.

Zehnthaus mit Staffelgiebel  | Foto: Sigrid Umiger
Zehnthaus mit Staffelgiebel Foto: Sigrid Umiger
1/6

SULZBURG-LAUFEN. Der landesweite Denkmaltag lenkte auch den Blick auf den Sulzburger Ortsteil Laufen. Eine Delegation besuchte am Samstag das Winzerdorf unter fachkundiger Führung von Erik Roth vom Referat für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Freiburg. Laufens historischer Ortskern steht als Gesamtanlage unter Denkmalschutz. Manifestiert ist dies durch eine Satzung der Stadt Sulzburg, die seit Mai 2009 in Kraft ist.

Im Regierungsbezirk Freiburg stehen bereits 40 Altstädte unter Denkmalschutz, erklärte Erik Roth. Im Rahmen der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes hatte das Landesdenkmalamt dem Regierungspräsidium Freiburg den Auftrag erteilt für vergleichende Untersuchungen im ländlichen Raum. Gesucht wurden Gesamtanlagen von historischen Ortskernen, die als komplettes Ensemble erhaltenswert sind und unter Denkmalschutz gestellt werden sollten.
Als ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar