Gefordert, aber nie überfordert

Charlotte Fröse

Von Charlotte Fröse

Mo, 27. Januar 2014

Laufenburg

Das THW Laufenburg hat 2013 viele Einsätze – unter anderem beim Hochwasser in Magdeburg – bewältigt.

LAUFENBURG. "Das Jahr 2013 war ein eher durchschnittliches Jahr", berichtete der Ortsbeauftragte vom THW-Ortsverband Laufenburg, Hermann Bächle, bei der Helferversammlung am Freitagabend im Pfarrheim Heilig Geist. Alle Aufgaben – und davon gab es viele – hätten gut bewältigt werden können. Das THW sei zwar gefordert, aber nie überfordert worden. Insgesamt waren 29 Einsätze und technische Hilfeleistungen sowie Fachalarme nebst sehr vielen weiteren Terminen zu bewältigen.

Technischer Zugführer Tobias Roming berichtete unter anderem von einem rund einwöchigen Einsatz in Magdeburg beim Hochwasser und einem Unwettereinsatz in Wehr. Die geleisteten Gesamtstunden wurden mit 13 288 angegeben. Eine Anerkennung für geleistete Stunden erhielt die Spitzenreiter Manuel Kaiser mit 570 Stunden, Tobias Hessel (562) und Marco Püschel (501).

Eine besondere Ehre wurde Tobias Hessel und Thomas Döbele zuteil. Für ihr Engagement ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ