"Ich habe mich immer sicher gefühlt"

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Sa, 25. Juni 2016

Laufenburg

BZ-INTERVIEW mit der Laufenburger Autorin Petra Gabriel, die für ein im August erscheinendes Buch ein Jahr auf Kuba war.

LAUFENBURG. Ein Jahr hat die Laufenburger Schriftstellerin Petra Gabriel für ein neues Buchprojekt auf Kuba verbracht. Nun ist sie wieder zurück. BZ-Mitarbeiterin Roswitha Frey sprach mit der 61-jährigen Autorin über die spannende Zeit in Havanna und das im August erscheinende Buch.

BZ: Wie war Ihr Kuba-Jahr, in ein paar Sätzen zusammengefasst?

Gabriel: Ich kann es in einem Wort sagen: anders. Anders, als ich dachte, anders als das Bild, das man sich gemeinhin von Kuba macht, also von einem sozialistischen Land. In der Summe sehr überraschend.

BZ: Wie haben Sie den Alltag und die Stimmung auf Kuba erlebt?

Gabriel: Ich bin ja eine ausgesprochene Westpflanze, hatte keinerlei Erfahrung damit, ob oder wie ein real existierender Sozialismus funktioniert, außer den Schreckensmeldungen über Diktatur und Zensur, die dort angeblich herrschen. All das habe ich nicht so vorgefunden. Aber es gab keinerlei ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ