Legt der FVLB auswärts nach?

bz, gew

Von BZ-Redaktion & Gerd Welte

Fr, 18. September 2020

Oberliga BaWü

Fußball-Oberligist am Neckar / Härtetest für SV 08 Laufenburg.

(BZ/sw). Am Mittwoch gelang dem FV Lörrach-Brombach der Premierensieg in der Oberliga (4:1 gegen FC-Astoria Walldorf II). "Wir haben uns vor dem Tor cleverer angestellt", so FVLB-Trainer Erkan Aktas, dessen Team das Tabellenende verlassen und vor dem Gastspiel am Samstag bei der Neckarsulmer Sport-Union (15.30 Uhr) den Kontakt zum Mittelfeld hergestellt hat. Nun soll auswärts der erste Punktgewinn folgen.

In der Landesliga gastiert der SV 08 Laufenburg am Sonntag, 15 Uhr, bei Primus Bahlinger SC II (vier Spiele, vier Siege). Für SV-08-Trainer Michael Wasmer eine "Wundertüte", niemand wisse, welche Akteure die Reserve für das Regionalliga-Team abstellen müsse. Während bei Laufenburg Sandro Knab aus dem Urlaub zurückgekehrt ist, kann Ligakonkurrent VfR Bad Bellingen am Samstag gegen den FSV Rheinfelden (15.30 Uhr) wiederum voraussichtlich erstmals mit Rückkehrer Christian Ophoven planen. Mit dem FSV haben die Bad Bellinger nach dem letzten Duell (0:8) noch eine Rechnung offen.