Account/Login

Tempo bolzen bei 28 Grad

  • Di, 24. April 2018
    Leichtathletik

     

Sabine Schmey und Robert Krinke gewinnen den Münstertäler Panoramalauf souverän / Vier Teilnehmer mit Kreislaufproblemen.

Gut lachen haben Start-Ziel-Sieger Rob...e sich nach dem Lauf im Bach abkühlt.   | Foto: Karl-Hermann Murst
Gut lachen haben Start-Ziel-Sieger Robert Krinke (links) und Katrin Herböck, die sich nach dem Lauf im Bach abkühlt. Foto: Karl-Hermann Murst

LEICHTATHLETIK. Die Teilnehmer beim Münstertäler Panoramalauf hatten mit sommerlichen 28 Grad im Hauptlauf über zehn Kilometer und einer leicht veränderten Strecke zu kämpfen. Grund für die Änderung war eine Viehweide. Die Bullen konnten nicht umgesiedelt werden. "Mit 197 Teilnehmern im Hauptlauf blieben die Teilnehmerzahlen unter dem Vorjahresniveau von 242, was aber sicher an den warmen Temperaturen und zwei weiteren Laufveranstaltungen lag", sagte Organisationsleiter Marco Geiger.

Obwohl Getränkestellen und eine Wasserdusche an der Strecke eingerichtet waren, musste die Bergwacht Münstertal im Ziel vier Athleten mit Kreislaufproblemen behandeln. Unter den Bergrettern war auch ein Arzt, der bei drei Athleten schnell Entwarnung gab. Ein Athlet ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar