Handball

Leistung der HSG Freiburg nach der Pause nicht zweitligareif

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

So, 10. Januar 2021 um 19:30 Uhr

Handball 2. Bundesliga

BZ-Plus Die Freiburger Handballerinnen erleben beim 23:32 in Wuppertal einen völligen Einbruch. Viele Spielerinnen sind auf Formsuche, für Trainer Wiggenhauser ist nun Basisarbeit gefragt.

Ralf Wiggenhauser wollte die Angelegenheit am Samstagabend schnell beenden. "Morgen will ich nichts über Handball hören", sagte der Trainer der HSG Freiburg in den Katakomben der Sporthalle Langerfeld-Buschenburg. Hier, im Wuppertaler Osten, hatten die Freiburger Handballerinnen wenige Minuten zuvor gegen den TV ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung