Baumängel

Leitung zu Kirchzartener Wasserkraftanlage muss neu gebaut werden

Gerhard Lück

Von Gerhard Lück

Mo, 12. April 2021 um 10:01 Uhr

Kirchzarten

BZ-Plus Nach nur zehn Jahren muss die Zuleitung zum Wasserkraftwerk beim Schulzentrum in Kirchzarten erneuert werden. Die jetzige Leitung war fehlerhaft verlegt worden, über die Kosten wird noch gestritten.

Viele Spaziergänger und Radler wundern sich seit Wochen im Bereich des Segelfluggeländes an der Bickenreute über die massiven Erdarbeiten und die vielen gelagerten großen Rohre. Denn es ist gerade erst zehn Jahre her, dass die Kraftwerksbetreiber, die Gebrüder Bernhard und Herbert Kaiser aus Todtnau, ein neues Wasserkraftwerk an der Buswendeschleife beim Schulzentrum in Betrieb nahmen. Dazu war die Verlegung einer großvolumigen Rohrleitung über 850 Meter Länge von der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung