Leserbriefe

Christl Burgert (Schluchsee )

Von Christl Burgert (Schluchsee )

Mo, 09. November 2020

Leserbriefe Hochschwarzwald

NEUES MEHRFAMILIENHAUS
Projekt wird verharmlost
Zum Artikel "Proteste gegen Mehrfamilienhaus", Badische Zeitung von Donnerstag, 5. November, Seite 16.
Schon beim Tagesordnungspunkt der Gemeinderatssitzung wurde versucht das Bauprojekt zu verharmlosen. Der Wortlaut lautete "Mehrfamilienhaus mit Garage." Auf dem Grundstück stand bisher ein kleines Einfamilienhaus. Jetzt sollen darauf laut Plan acht Wohnungen mit Tiefgarage entstehen. Die Einfahrt liegt übrigens direkt am Gästefreisitz der Hotel Pension Schöneck. Wie oft werden die Bürger reglementiert beim Einbau von Gauben oder einem Carport mit dem Argument, dass dieses oder jenes nicht ins Ortsbild passt. Umso unerklärlicher ist mir das Durchwinken (mit nur einer einzelnen Nachfrage) dieses überdimensionalen Projektes. Die Aussage von Haupt- und Bauamtsleiter Roth, der Gemeinderat hätte nach städtebaulicher Sicht zu entscheiden, ist geradezu lächerlich. Wem ist eigentlich die Gemeinde mit ihren Räten verpflichtet? Dem Bauherrn ?
Auch ein Dorf kann seine Seele verlieren.

Christl Burgert, Schluchsee