Leserbriefe

Dagmar Schäfer

Von Dagmar Schäfer (Feldberg)

Fr, 26. Februar 2021

Leserbriefe Hochschwarzwald

BRIEF DER BÜRGERMEISTER
Schäbiger Umgang
zu: "Kritik am Kollegen", BZ vom 24. Februar, Seite 17:
Was für ein schäbiger Umgang mit einem Kollegen, der seine Gemeinde im gewählten Auftrag vertritt.

Die Verfasser und Unterzeichner sollten ihren eigenen Stil schleunigst ändern, weil dieser einem Miteinander im Hochschwarzwald keine gute Zukunft bereitet. Und wir brauchen ein Miteinander, das einem Partner erlaubt zu sagen, wo es Probleme gibt. Ihn mit kollektivem Angriff zurück in die Reihe zu pfeifen, zeugt von gar keiner zeitgemäßen Haltung. Ein offenes Ohr und Bereitschaft zur sachlichen Klärung von Problemen, die Bürgermeister Albrecht übrigens nicht verursacht hat, sondern in seiner Funktion ansprechen muss, würde so einem wichtigen Gremium besser anstehen.

Allen Unterzeichnern, die sich damit nachträglich nicht wohlfühlen, ist Mut zu wünschen, das wieder in Ordnung zu bringen.

Die Bevölkerung braucht in den heutigen Zeiten und komplexen Sachlagen, für die Lösungen zu finden sind, aufrechte Vertreterinnen und Vertreter.
Dagmar Schäfer, Feldberg