Kabarett

Lisa Eckhart im Freiburger Vorderhaus: Das Gegenteil von Wohlfühlkabarett

Heidi Ossenberg

Von Heidi Ossenberg

So, 17. Februar 2019 um 18:48 Uhr

Theater

Wohlfühlkabarett ist ihre Sache nicht: Beobachtungen beim Auftritt der Österreicherin Lisa Eckhart im Freiburger Vorderhaus.

Bescheidenheit ist keine Zier – nicht bei ihr! Kaum hat Lisa Eckhart die in blutrotes Licht getauchte Bühne des Freiburger Vorderhauses betreten, verkündet sie, nicht Künstlerin, sondern Kunst zu sein. Man wähnt sich nicht in der Position, das anzuzweifeln – die österreichische Kabarettistin ist eine beeindruckende Erscheinung: sehr groß, sehr schlank, sehr lange Fingernägel an sehr langen Händen, die ständig in Bewegung sind. Weißblondes, asymmetrisch geschnittenes Haar, ein knallroter Mund, ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung