Fotografie

Barbara Klemm: Die Augenzeugin

Andreas Kohm

Von Andreas Kohm

Sa, 04. Januar 2014

Literatur

Die Fotografin Barbara Klemm hat Zeitgeschichte im Bild festgehalten.

D erzeit findet im Martin-Gropius-Bau in Berlin (noch bis zum 9. März) eine große Werkschau der Fotografin Barbara Klemm statt, die zu den Bedeutendsten ihres Faches zu zählen ist und als Fotojournalistin wie kaum eine zweite über 40 Jahre bundesrepublikanische und weltweite Zeitgeschichte im Bild festgehalten hat. Festgehalten? Dokumentiert? Bezeugt? Über Klemms Fotografien nachzudenken, heißt über das Sehen nachzudenken, darüber, wie Wirklichkeit und Wahrnehmung zusammenhängen, über Erkenntnisgewinn und -verlust, darüber, welche Rolle das Bild an dieser Schnittstelle zur Welt einnimmt. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ