Lothar Machtans Biografie über Max von Baden

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Mi, 20. November 2013

Literatur

Lothar Machtans Biografie über Max von Baden, den letzten Kanzler des deutschen Kaiserreichs.

Sein Nachruhm beruht auf den Ereignissen eines Monats – so lange währte die Kanzlerschaft Max von Badens. Es war der letzte Monat des Ersten Weltkriegs und vor allem des deutschen Kaiserreichs im Jahr 1918, zwischen Waffenstillstandsgesuch und Novemberrevolution. Der Mann, so ist in den einschlägigen Geschichtsbüchern zu lesen, konnte nicht viel ausrichten, eingeklemmt wie er war zwischen Oberster Heeresleitung, Kaiser Wilhelm II. und einem langsam zu Selbstbewusstsein gelangenden Parlament.

Der Mann, so ist in Lothar Machtans groß angelegter Biographie zu lesen, konnte auch nichts ausrichten, weil er über keine politischen Kompetenzen verfügte, weil er als Staatsmann nur die Projektion seiner Freunde war, voran Kurt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ