Eine Mauer des Schweigens

Adrian Steineck

Von Adrian Steineck

Sa, 18. Januar 2014

Literatur

Michael Görings Roman "Vor der Wand" setzt sich mit der Schuld von Nazi-Tätern auseinander.

Michael Göring ist Leiter der gemeinnützigen Zeit-Stiftung. 2012 legte er mit "Der Seiltänzer" sein Romandebüt vor, das die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland anhand der Lebensläufe zweier Freunde erzählt, von denen der eine katholischer Pfarrer, der andere atheistischer Geisteswissenschaftler ist. Schon da zeigte sich: Michael Göring ist ein Mann für die großen Fragen.

Solche stellt er auch in seinem neuen Roman "Vor der Wand": Welche ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ