Literatur aus China

Bi Feiyus großer Roman "Sehende Hände"

Ludger Lütkehaus

Von Ludger Lütkehaus

Sa, 22. Oktober 2016 um 00:00 Uhr

Literatur & Vorträge

Blindheit ist in Bi Feiyus großem Roman kein Naturgeschick, sondern ein soziales Urteil, dem die Blinden nur in ihrer Allianz widerstehen. Der Autor beweist Präzision und Beobachtungsgabe.

Selbst enthusiasmierte Leser chinesischer Gegenwartsliteratur kommen aus dem Staunen kaum noch heraus. Die Fülle und die herausragende Qualität der literarischen Neuerscheinungen, die neben dem englischen vor allem das deutschsprachige Publikum in anspruchsvollen Übersetzungen erreichen, ist enorm. Nach den Literaturnobelpreisen für Gao Xingjian und Mo Yan sind mit den politischen Romanen von Ma Jian, Yu Huas "Brüder"-Roman, der China die ökonomische Diagnose in der Form eines tragikomischen Großromans stellte, im literarischen Reich der Mitte weitere Romane erschienen, die es verdienen, mit Nachdruck hervorgehoben zu werden. Jüngst war es Yan Liankes hochkomischer und tieftrauriger Roman "Lenins Küsse", der ein weltweites Echo fand.

Jetzt wird mit dem Roman "Sehende Hände" ein Publikum erreicht, das die überaus traditionsreiche chinesische Literatur verbindet mit der Öffnung für die literarische Moderne. Präzision und Beobachtungsgabe kommen zusammen. Der Sensibilität eines großen Autors entspricht sein Scharfblick. Man könnte seinen Stil "synästhetisch" ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ