"Extrem detailliert und reflektiert"

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Sa, 11. März 2017

Literatur & Vorträge

BZ-INTERVIEW mit dem Samuel-Beckett-Forscher Mark Nixon über die "German Diaries", die er im Freiburger E-Werk vorstellte.

Die Insider wissen es schon länger. Nun rückt der Tag näher, an dem es auch die Öffentlichkeit zur Kenntnis nehmen kann. Es gibt noch ein unveröffentlichtes Werk von Samuel Beckett – seine "German Diaries". Der englische Beckett-Forscher Mark Nixon ist der Herausgeber von Becketts "Deutsche Tagebüchern", die 2018 im Berliner Suhrkamp Verlag erscheinen sollen. Anlässlich seines Vortrags beim Freiburger Beckett-Festival hat Bettina Schulte mit ihm gesprochen.

BZ: Becketts Notizen beziehen sich auf seine Reise nach Deutschland 1936/37. Was war der Grund dieser Reise?
Nixon: Der Grund ist ungewiss. Ich habe das Gefühl, dass Beckett, damals 30, sich nicht sicher war, wie seine schriftstellerische Karriere weitergehen sollte und dachte, dass er in der Zwischenzeit seine Deutschkenntnisse verbessern könnte. Zugleich wollte er unbedingt die großen Gemäldesammlungen besuchen.

BZ: Warum interessierte sich der Schriftsteller Beckett so stark für die bildende Kunst?
Nixon: Schon als junger Mann besuchte er Museen, wo immer er war. Die Reise nach Deutschland war eine Kunstreise.

BZ: Konnte er denn in Deutschland sehen, was er sehen wollte? Die Nationalsozialisten hatten die "entartete Kunst" aus ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ