Was die Mimose sich merkt

Mathias Heybrock

Von Mathias Heybrock

Mi, 16. Mai 2018

Literatur & Vorträge

SACHBUCH: Stefano Mancuso erforscht das revolutionäre Potenzial der Pflanzen, Emanuele Coccia ihre Philosophie.

Als vor einigen Jahren "Die Intelligenz der Pflanzen" von Stefano Mancuso und Alessandra Viola erschien, sorgte das Buch auch im Bekanntenkreis des Rezensenten für großes Hallo. Eine Freundin hatte es bald gelesen und war einigermaßen beeindruckt. Einen Witz wollte sie sich aber doch nicht verkneifen: Wie würden wohl Veganer auf die Nachricht reagieren, dass Pflanzen intelligent und kommunikationsfähig sind? Dass sie mithin Eigenschaften besitzen, die man eigentlich nur der Tierwelt zuordnet?

An alle, denen diese Frage ernsthaft Sorgen bereitet: Entwarnung! In seiner jüngsten, diesmal allein verfassten Publikation "Pflanzenrevolution" stellt Mancuso klar: "Eine Pflanze ist kein Tier." Sie besitzt keine Nerven, keine Organe. Sie ist ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ