Alte Obstsorten liegen ihm am Herzen

Christa Maier

Von Christa Maier

Do, 01. März 2018

Löffingen

Elektroniktechniker Kuno Rombach aus Unadingen ist geprüften Obstbaumpfleger und darf sein Wissen auch weiter vermitteln.

LÖFFINGEN-UNADINGEN. Streuobstwiesen werden heute eher aus Idealismus und Liebe zur Tradition erhalten. Vor allem die Pflege der mit Bäumen bepflanzten Wiesen findet in der durchrationalisierten Landwirtschaft heutzutage kaum noch Platz. Doch es gibt Menschen, die sich mit den Begriffen Naturverbundenheit und Ursprünglichkeit vermehrt auseinandersetzen und sich für den Erhalt und die Pflege alter Obstbaumsorten einsetzen.

Kuno Rombach aus Unadingen ist so ein Mensch, dem Obstbäume "ans Herz gewachsen" sind. Vor zwei Jahren absolvierte er die vom Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg (LOGL) angebotene Ausbildung zum Obst- und Gartenfachwart, jetzt hat er den "LOGL geprüften Obstbaumpfleger" draufgesattelt. Zehn Tage war er dafür in Schwäbisch-Gmünd, wo neben obstbaufachlichen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ