Vom Bahnhof zum Holzbau

Karla Scherer

Von Karla Scherer

Mi, 06. Juni 2012

Löffingen

Ministerbesuch in Bachheim / Fördergelder helfen bei Investitionen im ländlichen Raum.

LÖFFINGEN-BACHHEIM. Der sprichwörtliche "große Bahnhof" ist selten am Bachheimer Bahnhof. Vielleicht herrschte er sogar nur bei der Ankunft des Großherzogs zur Einweihung der Bahnstrecke im Jahre 1901. Nun gab es aber wieder einmal einen Tag, an dem Lokalpolitiker und Blaskapelle am Bachheimer Bahnhof auf Prominenz warteten. Der baden-württembergische Minister für ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, machte auf seiner Fahrt mit der Höllentalbahn in Bachheim Station.

Auf Wunsch von Bürgermeister Norbert Brugger wurde er mit dem Badnerlied begrüßt. Im Rahmen des Besuches konnten die lokalen Politiker die Anliegen der Region zu Gehör bringen. Der Bahnhof lieferte bereits das erste Stichwort: Bachheims Ortsvorsteher Berthold Meister und Bürgermeister Brugger unterstrichen die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ