"2014 gibt es immer noch Folter"

Dorothee Soboll

Von Dorothee Soboll

Do, 04. Dezember 2014

Lörrach

BZ-INTERVIEW mit der Lörracher Amnesty-Sprecherin Ulrike Schäfer anlässlich der "Stop Folter"-Kampagne und OSZE-Konferenz.

LÖRRACH. Große gelbe Plakate mit beunruhigenden Kurzgedichten hängen zurzeit am Bahnhof Stetten und am Hauptbahnhof. Sie gehören zu der Kampagne "Stop Folter" von Amnesty International. Dorothee Soboll hat Ulrike Schäfer, Amnesty-Gruppensprecherin in Lörrach, gefragt, was hinter der Kampagne steckt – und wie die Aktion mit der OSZE-Konferenz Anfang Dezember in Basel zusammenhängt.

BZ: Frau Schäfer, worum geht es genau in der Kampagne ’Stop Folter’?
Ulrike Schäfer: Amnesty möchte darauf aufmerksam machen, dass es im Jahr 2014, also 30 Jahre, nachdem die UNO-Antifolterkonvention verabschiedet wurde, in vielen Staaten immer noch Folter und Misshandlungen gibt. Wir fordern die Regierungen dazu auf, endlich effektive ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung