Portrait

Der Lörracher Günther Geiser tritt lächelnd von der Bühne ab

Barbara Ruda

Von Barbara Ruda

Mi, 28. März 2018 um 07:00 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Der letzte Vorhang fällt bald für das Bühneli-Urgestein Günther Geiser. Der Schauspieler und Regisseur geht in den Ruhestand und hinterlässt ein gut laufendes Theater.

Nach knapp 60 Jahren auf der Theaterbühne, und ein Jahr, nachdem er vom Bundespräsidenten für seine ehrenamtliche Tätigkeit geehrt wurde, zieht sich Günther Geiser in den Ruhestand zurück. Das Urgestein des Lörracher Bühneli-Ensembles sagt, er hinterlasse ein gut gehendes Haus und ein tolles Team.

Alle Zweifel ausgeräumt?
"Ich gang mit liechtem Herzen", fasst Günther Geiser seine Ausführungen zusammen und schaut in die Runde – so, als ob er sich gerade frage, ob er jetzt alle Zweifel ausgeräumt habe. Zweifel, ob er von jetzt auf gleich und vor allem ohne Wehmut von der Bühne abtreten könne. Er, dessen Biografie 60 Jahre lang vom Theater bestimmt wurde und der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ