Die Ausstellung endet irgendwann, das Buch bleibt

Sabine Ehrentreich

Von Sabine Ehrentreich

Sa, 28. Oktober 2017

Lörrach

Der Katalog zur Ausstellung "Reformationen" im Dreiländermuseum ist als Lörracher Heft 25 erschienen / Weite Teile zweisprachig.

LÖRRACH. Die Ausstellung "Reformationen. Der große Umbruch am Oberrhein" im Dreiländermuseum, die größte Ausstellung zum Reformationsjubiläum bis hinauf nach Mannheim, ist irgendwann zu Ende. Was dauerhaft bleibt, ist der Begleitband, der jetzt in der Reihe Lörracher Hefte als Band 25 erschienen ist. Damit sei, formulierte Kurator und Buchautor Peter Kunze, der Ausstellungsinhalt gesichert.

Der im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung