Die Oper küsst das Lied

Sandra Raith

Von Sandra Raith

Mi, 17. Mai 2017

Lörrach

Eine Reise durch Oper, Operette und Musical im Dreiländermuseum.

LÖRRACH. Im Hebelsaal des Dreiländermuseums ist mit den "Sternstunden der Musik" wieder ein Leckerbissen klassischer Musik zu hören gewesen. In der Reihe, zu der die Veranstalterin Monica Rexrodt einlädt, sind bis zu achtmal im Jahr hochkarätige Musiker hautnah zu erleben. Am Muttertag bot das Thema "Die Oper küsst das Lied" eine Reise durch Lieder aus dem Bereich Oper, Operette und Musical.

Die Besetzung sprach schon fast für sich. Bariton Thomas Weinhappel, Sopranistin Heidi Manser und Istvan Bonyhadi am Klavier haben das Publikum schon früher mit ihren Auftritten begeistert. Der Saal war wieder voll besetzt, viele Besucher gehörten zum Stammpublikum. "Es gibt nicht so viele Veranstaltungen, die unserem Musikgeschmack und dem erwarteten Niveau entsprechen", sagten Walter und Maria, die mit über 80 Jahren ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ