Ein Motorrad für Eritrea

Sabine Ehrentreich

Von Sabine Ehrentreich

Fr, 22. Februar 2019

Lörrach

Eine großzügige Spende aus Lörrach soll einer Mutter-Kind-Klinik in Eritrea zugutekommen.

LÖRRACH. Seit 2016 unterstützen die Lörracher Brüder Florian und Tim Porsche den Bau der Frühchenstation an der neuen Mutter-Kind-Klinik in Keren, Eritrea. Träger der Einsätze, zu denen stets ein gemischtes Team deutscher Fachleute gehört, ist die Organisation "Archemed – Ärzte für Kinder in Not". Jetzt wurde den Brüdern ein Motorrad geschenkt, das sie zugunsten des Projekts versteigern dürfen.

Der Installateur Florian und der Zimmermann Tim Porsche bringen in Afrika ein- bis zweimal im Jahr für mehrere Wochen ihre Fachkenntnisse ein. Sie haben nun die Chance, eine namhafte Spendensumme in das Projekt einzubringen: Der Lörracher Attila Pethö-Schramm stellt den Brüdern ein seltenes Motorrad zur Verfügung, das sie zugunsten des Projekts in Eritrea versteigern dürfen. Es handelt sich um die Sonderedition einer Triumph Thruxton, von der in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ