"Ein Ort der Ermutigung"

Ansgar Taschinski

Von Ansgar Taschinski

Mo, 08. Juli 2019

Lörrach

Die Dieter-Kaltenbach-Stiftung feiert 20 Jahre und bekommt viel Lob von Jugendlichen.

LÖRRACH. Mit einem großen Fest im Hof der Dieter-Kaltenbach-Stiftung wurde in Lörrach am Samstag das 20-jährige Bestehen der mobilen und offenen Jugendarbeit gefeiert. Zahlreiche Gäste aus Politik und Stiftung sowie Partner von deren Arbeit waren gekommen, um zum Jubiläum zu gratulieren.

Jungen Menschen bei der Persönlichkeitsbildung zu helfen und Orientierung zu bieten sei das Motto der Kaltenbach-Stiftung, hob Vorstand Frieder Kaltenbach hervor. So habe man stets den Wunsch, Neues auszuprobieren und neue Arbeitsfelder zu erkunden. So sei auch 1999 die mobile und offene Jugendarbeit entstanden, mit der man das Angebot des Sozialen Arbeitskreises (SAK) Lörrach habe ergänzen wollen. Kaltenbach erinnerte sich, wie er damals selbst den Brombacher Jugendtreff ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ