"Fast schon wahnwitzig"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 14. Februar 2014

Lörrach

Fahrgastorganisation IG pro Schiene hält die Straßenbahnbetriebsordnung und eine schnelle S-Bahn für unvereinbar.

LÖRRACH (dam). Die Fahrgastorganisation IG Pro Schiene Wiesental wirft den Lörracher Gemeinderatsfraktionen von CDU und Freien Wählern vor, mit der Forderung nach einer Straßenbahnbetriebsordnung den Halbstundentakt auf der Wiesentalbahn zu gefährden. In einer Pressemitteilung spricht die IG Pro Schiene von einem "Lörracher Stadt-Trämli". Die Region habe aber von einer schnellen S-Bahn mehr Vorteile.

Die Fahrgastorganisation bezieht sich auf Aussagen der Fraktionen, dass bei einem Verzicht auf den Autoreisezug und auf die Holzverladung in Lörrach der Betrieb der Bahn im Stadtgebiet nach der Straßenbahnordnung erfolgen könne. Davon wiederum verspricht man sich kürzere ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung