"Für uns war das damals wie Urlaub"

Tamara Keller

Von Tamara Keller

Fr, 01. September 2017

Lörrach

Verena Hugenschmidt arbeitete als junge Frau mehrere Jahre als Dienstmädchen in der Schweiz.

LÖRRACH. Die Ausstellung "Mädchen, geh in die Schweiz" im Dreiländermuseum zeigt Lebenswege von Frauen, die in jungen Jahren Hausangestellte in der Schweiz waren. Auch Verena Hugenschmidt war eine Zeitlang in der Schweiz. Tamara Keller hat mit ihr über ihre Erinnerungen gesprochen.

BZ:Waren sie selbst schon in der Ausstellung?
Verena Hugenschmidt: Jawoll. Ich finde sie gut. Ich war mit meiner Schwiegertochter und meinem Sohn dort. Mir hat besonders gefallen, wie Frau Althaus das Ganze gestaltet hat und wie sie es erzählt. Auch das Buch, das sie gemacht hat, ist toll geschrieben. Es ist interessant zu sehen, wo sie die ganzen Dokumente und Informationen hernimmt.

...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung